100 Luftballons - 100 mal Glaube im Gespräch

Start der Aktion Himmel und ErdeHof. Mit 100 Luftballons machten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehreren Gemeinden auf die Aktion "Himmel und Erde" aufmerksam. Sehen Sie hier einen Beitrag von TVO. Die Luftballons stiegen im Hofer Lorenzpark zum Himmel auf - wer einen findet, erhält eine Einladung zu den 100 Veranstaltungen von Januar bis April 2017 im ganzen Dekanat.  Dekan Günter Saalfrank sagte, man wolle zum Beginn des Lutherjahres der Sprachlosigkeit auf dem Gebiet des Glaubens etwas entgegensetzen und den Glauben "raus aus der Tabuzone holen".  Der Glaube solle neu zum Thema werden. Monika Köppel-Meyer, Mitglied im Präsidium der Dekanatssynode, ergänzte: "Manchmal lohnt es sich, in die Luft zu gehen und seine Perspektive zu ändern." Dann sehe man nicht nur den eigenen Kirchturm.

Aus der Dekanatssynode kam auch der Anstoß zu der Aktion. Alle Gemeinden haben daraufhin überlegt, welche Akzente sie setzen möchten. Herausgekommen ist ein vielfältiges Angebot an Glaubenskursen, Vorträgen und Gesprächsangeboten, an denen sich auch der CVJM, die Lebenshilfe, die Diakonie Hochfranken und die Landeskirchlichen Gemeinschaften beteiligen. Am Sonntag, 15. Januar, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Start der Aktion um 18.00 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst in die St. Michaeliskirche in Hof eingeladen. Sie sollen dort Kraft für ihre Aufgaben bekommen und können sich segnen lassen.