Asylbewerber schmücken Kirche weihnachtlich

ChristbaumschmückenHof. Drei iranische Asylbewerber haben die größte evangelische Kirche Oberfrankens weihnachtlich geschmückt. In der St.Michaelis-Kirche in Hof brachten die drei Männer die elektrischen Kerzen und Sterne verschiedenster Art an die beiden großen Weihnachtsbäumen an, die im Altarraum stehen. Die Idee zu dieser ungewöhnlichen Aktion hatte Mesnerin Christine Herrmann. Sie bat die drei Iraner, die regelmäßig den Gottesdienst in der Kirche besuchen, um Unterstützung. Die Asylbewerber sagten spontan zu.