Eine Bilderreise durch Europa

Hof. Am Donnerstag, 12. Mai, lädt Dr. Thomas Greif (Bild) um 19 Uhr zu „Eine(r) Bilderreise durch Europa“ im Gemeindehaus St. Michaelis in Hof ein. Dr. Greif erinnert daran, dass die Reformation keine rein deutsche Angelegenheit war, sondern auch viele andere Länder grundlegend beeinflusste. Daran erinnert auch das Jahresthema „Reformation und die Eine Welt“ innerhalb der Lutherdekade. Die multimediale Bilderreise führt zwar nicht durch die ganze Welt, aber immerhin in die weite Welt Europas. Sie zeigt auf, wo Protestanten seit 500 Jahren Kultur, Geschichte, Politik und Gesellschaft mitgeformt und geprägt haben. Hier finden Sie mehr Infos: