Gottesdienste/ Veranstaltungen

Schuldenkrisen – Was können Staaten tun, wenn sie ihre Schulden nicht bezahlen können?

Mo, 8.5.2017 18 Uhr
Ort
FHVR Hörsaal 1
Wirthstraße 51
95028 Hof
(Großer Hörsaal)
Ausführliche Beschreibung
Referent: Jürgen Kaiser, Erlassjahr

Ort: Hochschule für den Öffentlichen Dienst, Wirthstraße 51, 95028 Hof, Hörsaal 1

Alle relevanten Institutionen vom Internationalen Währungsfonds bis zu den wichtigsten weltwirtschaftlichen Denkfabriken warnen vor sich aufbauenden neuen Staatschuldenkrisen in Asien, Afrika, Lateinamerika sowie der europäischen Peripherie. Manche Länder sind bereits in einer Schuldenkrise.

Wenn Staaten nicht die Möglichkeit haben, ihre Verschuldung auf ein tragfähiges Maß zu reduzieren, ist das Erreichen der international vereinbarten Entwicklungsziele in Gefahr. Aber welche Möglichkeiten haben Staaten, um über ihre Schulden zu verhandeln? Jürgen Kaiser erklärt den aktuellen Umgang mit verschuldeten Staaten und berichtet von Initiativen aus Ländern des Globalen Süden, die versucht haben, abseits von gläubigerdominierten Verfahren eine Lösung ihrer Überschuldungssituation herbeizuführen.

Alle Infos über die Ausstellung und alle Vorträge im Flyer: http://www.hospitalkirche-hof.de/downloadhochschule/Flyer2017.pdf
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Pfarrer Wiedow und Pfarrer Koller
http://www.hochschulseelsorge-hof.de/
Veranstalter / veröffentlicht von:
Hochschulseelsorge Hof (HSH) an der Hochschule Hof und der HföD
Einrichtung
Unteres Tor 9
95028 Hof
rudolf.koller-2@t-online.de
Für die evangelische Kirche:

Pfr. Rudolf Koller (evang.)
Hospitalkirche Hof
Ritter-von-Münch-Str. 11, 95028 Hof
Tel. (0 92 81) 31 15
Fax (0 32 22) 9 804 780
rudolf-koller-2@t-online.de

Für die katholische Kirche:

Pfarrer Hans-Jürgen Wiedow (kath.)
St. Konrad
Nailaerstr. 7, 95030 Hof
Tel. (0 92 81) 70 67-0 oder -25
Fax (0 92 81) 70 67 70,
Mail: pfarrerwiedow@gmx.de

Internet: http://www.hochschulseelsorge-hof.de/