Festabend zum Reformationsjubiläum

Unter dem Titel "Zurück in die Zukunft - Festabend zum Reformationsjubiläum"wird um 19.00 Uhr in der Michaeliskirche gefeiert:

Musik machen dazu der Bezirksposaunenchor, eine Band und Kirchenmusikdirektor Georg Stanek an der Orgel.

5 Szenen aus 5 Jahrhunderten Evangelischer Kirche seit der Reformation hat Herr Engler geschrieben und verschiedene Theatergruppen stellen sie dar.

Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger fasst in einem kurzen Beitrag die geistliche Bedeutung der Reformation zusammen.

Aus zwei Gemeinden und dem Evang. Jugendwerk werden Zukunftsbilder von Kirche gezeigt.

Und in einer Gesprächsrunde beschreiben Personen des öffentlichen Lebens ihre Erwartungen an die Zukunft der Kirche.