Früherer Landesbischof zu Gast in Hof

Landesbischof i.R. Dr. Johannes FriedrichDer ehemalige bayerische Landesbischof Dr. Johannes Friedrich führt am Dienstag, den 16. Mai 2017, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Hof-St. Michaelis in einem Vortrag der Evangelischen Erwachsenenbildung Hof-Naila in die revidierte Ausgabe der Lutherbibel ein. Die neue Übersetzung der Lutherbibel wurde am 30.10.2016 feierlich in einem Gottesdienst in der Georgenkirche in Eisenach der Öffentlichkeit vorgestellt. Dr. Friedrich gehörte zu dem sogenannten Lenkungsausschuss, der zusammen mit vielen anderen Wissenschaftlern diese Arbeit in einem fünfjährigen Zeitraum mit mehr als 200 Arbeitstagen geleistet hat. Er wird an diesem Abend in humorvoller Form erzählen, warum eine erneute Revision der Lutherbibel dringend notwendig war und nach welchen Kriterien diese vonstatten ging.
Dr. Johannes Friedrich war nach seiner Zeit als Studentenpfarrer in Nürnberg Pfarrer an der deutschsprachigen Gemeinde der Erlöserkirche in Jerusalem. Von 1991 bis 1999 war er Dekan in Nürnberg. Am 24.04.1999 wählte die Landessynode ihn zum Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. Von Februar 2012 bis August 2013 arbeitete er als Pfarrer in Bertholdsdorf. Wichtige Anliegen sind ihm unter anderem die Ökumene und der Dialog zwischen den abrahamitischen Religionen.