Landesbischof: Nicht aus der Furcht heraus leben

Coburg. In seinem Bericht vor der Landessynode stellte Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm seine Ausführungen diesmal unter das Bibelwort „Der Herr ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen.“ Es sei eine Herausforderung als Kirche, einerseits das Sicherheitsbedürfnis von Menschen ernst zu nehmen und gleichzeitig nicht aus der Furcht, sondern aus dem Vertrauen zu leben. Lesen Sie hier den ganzen Bericht der Synodalen Gerhard Ried, Dr. Ulrich Hornfeck, Günter Saalfrank und Dr. Florian Herrmann (Foto von links nach rechts).