Glaubensgespräche in der Schalterhalle - Reihe „Evangelisch kompakt“ in der Hofer Commerzbank

Hof. Normalerweise geht es in einer Bank um Fragen wie sinnvolle Anlagen oder Zinsen. In der Woche vom 23. bis 27. Januar 2017 stehen in der Schalterhalle der Commerzbank in der Hofer Altstadt jeweils um 17.00 Uhr jedoch ganz andere Themen an. Zum Auftakt hieß es: „Ist der Ehrliche der Dumme? Ethische Maßstäbe für verantwortliches Handeln.“ Darüber sprach Professor Dr. Johannes Rehm aus Nürnberg (auf dem Bild links) vor mehr als 20 Zuhörern. Der Leiter des kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt stellte mehrere seiner Thesen zur Wirtschaftsethik vor, die Sie hier nachlesen können

Seiten

Subscribe to Evangelisches Dekanat Hof RSS