Viel los in Köditz

Köditz. Gut besucht war die St. Leonhardkirche beim Tag des offenen Denkmals am 11. September. "Das lag auch daran, dass das Museum Alte Wagnerei in Köditz auch geöffnet hatte", berichtete Kirchenvorsteherin Milly Müller (links, mit blauer Bluse), die die Führungen in der Kirche machte. Viele Besucher seien aus Hof gekommen, manche mit dem Rad. Auch Pfarrer Michael Grell war den ganzen Tag über da und zeigte "seine" Kirche, die den einzigen Taufengel in ganz Oberfanken hat, den man bei Taufen noch nach unten lassen kann (auf dem Bild in der Mitte zu sehen). Offen waren an diesem Tag auch die Hospitalkirche und die St. Michaeliskirche in Hof.