Zentrum für Alte Musik

Alte MusikHof. Die Saalestadt entwickelt sich immer mehr zu einem internationalem Zentrum für Alte Musik. Zum sechsten Mal seit 2012 fand in Zusammenarbeit mit den Hofer Symphonikern ein Kurs für  Musik des Mittelalters, der Renaissance und des Barock statt. Über 30 Teilnehmende aus sechs europäischen Ländern und den USA wurden sechs Tage lang durch ein internationales Dozententeam an die historisch orientierte Spielweise herangeführt. In diesem Jahr standen Werke des italienischen Komponisten Claudio Monteverdi, dessen 450. Geburtstag sich jährte, und von einigen seiner Weg- und Zeitgenossen im Mittelpunkt. Den Abschluss bildete ein Konzert in der Hofer St. Michaeliskirche, dem größten evangelischen Gotteshaus in Oberfranken.                                                                                        Foto: güs