Mit Luther über Luther hinaus. Ökumenisch für eine solidarische Welt.

Hof. Gute Werke braucht es für Gottes Liebe nicht. Sie ist umsonst, allein der Glaube daran ist notwendig. Dies ist eine zentrale Aussage der mit Martin Luther verknüpften Reformation. Der Freundeskreis Hof der Evangelischen Akademie Tutzing, die Katholische Erwachsenenbildung Hof-Bayreuth und die Evangelische Erwachsenenbildung Hof-Naila laden am 8. März um 19.30 Uhr gemeinsam ein zu einem Abend mit Professor Ottmar Fuchs - im neuen Gemeindezentrum Bernhard Lichtenberg (früher St. Konrad) in Hof, Eingang in der Ernst-Reuter-Straße.

Dekan bedauert Standortwechsel der evangelischen Schule

Hof. Mit großem Bedauern hat Dekan Günter Saalfrank den Standortwechsel der  privaten evangelischen Volksschule von Hof nach Naila zur Kenntnis genommen. Die Bildungseinrichtung verlässt – wie jetzt bekannt wurde - nach dem Schuljahr 2016/17 die Saalestadt. Saalfrank empfindet es als äußerst betrüblich, dass keine geeignete Immobilie zum Verbleib der Schule in Hof gefunden werden konnte: „Die Schulstadt Hof verliert damit eine Einrichtung, die sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt hat.“

Neuer Pfarrer in Berg

Harald LoschBerg. Die evangelische Kirchengemeinde Berg bekommt einen neuen Seelsorger.  Pfarrer Harald Losch wird am Sonntag, 19. Februar 2017, um 14.oo Uhr durch Dekan Günter Saalfrank in sein Amt eingeführt. Der 53-jährige Theologe war bisher in Balzheim im Alb-Donau-Kreis (Baden-Württemberg) tätig. Er wechselt nun von Oberschwaben nach Oberfranken. 

Glaubensgespräche in der Bank

Hof.  Wo es normalerweise um  Anlagen und Zinsen geht, wurde  vor kurzem über Fragen des christlichen Glaubens gesprochen. In der Schalterhalle einer Bank standen Themen wie  „Die Dreieinigkeit Gottes“ oder „Werbung für den Glauben“ auf dem Programm. Der Bayreuther Werbefachmann Dietmar Rieß (Bild) rief dazu auf, „das Kreuz als zentrale Botschaft des christlichen Glaubens“ deutlich zu machen.

Jesus und seine Bedeutung in Christentum und Islam

Hof. Die Katholische Erwachsenenbildung Hof und die Evangelische Erwachsenenbildung Hof-Naila laden ein zum Vortrag „Jesus und seine Bedeutung in Christentum und Islam“ von Helmut Hof aus Bamberg am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Hof-St. Michaelis. Helmut Hof studierte Philosophie, Psychologie und Theologie an der Universität Bamberg. Seit 1991 ist er Leiter der Katholischen Bildungswerke in den Landkreisen Forchheim und Erlangen-Höchstadt.

Gottesdienste mit gereimter Predigt

Hof. Auch in diesem Jahr gibt es in der Faschingszeit wieder zwei Gottesdienste mit einer gereimten Predigt. Pfarrer Hans-Jürgen Konrad (St. Johanneskirche) und Brigitte Küster (Dreieinigkeitskirche) gestalten die beiden Gottesdienste. Diese finden jeweils um 9.30 Uhr am Sonntag, 19.02., in der Dreieinigkeitskirche und am Sonntag, 26.02., in der St. Johanneskirche statt. Der Posaunenchor der Dreieinigkeitskirche gestaltet beide Gottesdienste mit aus. Auch der Liedermacher Albert Rambacher wird in beiden Gottesdiensten mitwirken.

Seiten

Subscribe to Evangelisches Dekanat Hof RSS